Das Buch “Die Lösung des Herzinfarktproblems” können Sie hier beim Autor erwerben, siehe Abteilung “Buch”. Wenn Sie einen Arzt benötigen, der Ihnen das rezeptpflichtige Strophanthin verschreibt, schreiben Sie mich bitte an auf strophanthin@web.de, und Sie werden mit Sicherheit einen solchen finden ! Das betrifft auch Österreich und die Schweiz. Ich habe auf meiner Liste noch mehr Ärzte als auf der Internetseite http://strophantus.de/durch-wen-erhaeltlich-2.html beschrieben sind. – Egal in welchem Land Sie wohnen, Sie können mit einem Arztrezept Ihres Landes Strophanthin beziehen. –

In meiner Info-e-Mail gibt es auch alle Produkthinweise und was genau auf dem Rezept zu stehen hat usw..

Bitte schreiben Sie auch, wenn Sie Fragen zu anderen Medikamenten haben (Schulmedizin oder weitere biologische Mittel).

Bitte verzeihen Sie mir, wenn ich in seltenen Einzelfällen nicht antworte, dann ist die e-Mail irgendwie untergegangen oder übersehen worden. Bitte schreiben Sie mich dann einfach nochmal an.

Die Informationen hier sind bis auf die Möglichkeit, mein Buch zu bestellen, unabhängig von finanziellen Interessen. (Das Buch gibts bei strophanthin@web.de, ohne Versandkosten, Näheres unter dem Menüpunkt “Buch”: http://www.strophanthin.org/?page_id=38).

Normalerweise ist jede Aktion für ein Medikament von der Herstellerfirma gesponsert, nicht jedoch beim Strophanthin. Ich hatte mit der Herstellerfirma des ehemaligen Markenpräparats “Strodival” schon länger keinen Kontakt mehr, sie lobte zwar mein Buch, unterstützte aber meine Arbeit nicht, wie sie auch sonst sehr passiv war in der Angelegenheit “Strophanthin”, es wurde auf der Homepage noch nicht einmal auf die Indikation für Strophanthin hingewiesen, obwohl das für die anderen Medikamente der Firma der Fall ist ! Mittlerweile ist die Produktion im August 2012 komplett eingestellt worden, weil die benötigte, bezahlbare Studie nicht gemacht wurde.